• THUJA |θυία|: Baum des Lebens; ETHISCHES GEGENMITTEL: verantwortungsvoller und bewusster Umgang mit dem Planeten und den Lebewesen.

Der Name Thuja repräsentiert nicht nur eine bestimmte Pflanze, die Thuja occidentalis (Zeder), sondern ist auch der griechische Name des Lebensbaums, eine wiederkehrende Figur in verschiedenen philosophischen und religiösen Bereichen, ein heiliges Element, das darstellt, was alle Formen der Schöpfung verbindet .

So drückt sich das Ziel der Marke aus, Respekt für die Umwelt und den Menschen mit einer verantwortungsvollen Haltung zu verbinden. Thuja möchte ein „ethisches“ Gegenmittel sein, das das Verhalten der Gesellschaft auch durch eine bewusste Wahl umweltbewusster Kleidung, die aus nachhaltigen Materialien und in Handarbeit hergestellt wird, lenkt.

Thuja wurde unter dem Banner von Innovation und Nachhaltigkeit geboren, aus der Notwendigkeit einer Veränderung angesichts der Umweltzerstörung, der sozialen Diskriminierung und des Verschwindens des wahren „Made in Italy“.

Unser Projekt für eine bessere Zukunft für die Erde und für alle ihre Bewohner bewegt sich aus dem Bewusstsein der Wirkungslosigkeit des heutigen Modemodells. Unser Planet ist nicht mehr in der Lage, das Tempo von Fast Fashion aufrechtzuerhalten. Wir haben uns entschieden, Produkte anzubieten, die so natürlich wie möglich sind, mit minimalem Abfall und frei von Tierversuchen hergestellt werden.

Nachhaltigkeit ist ein Mittel zum Wachstum und wir alle wissen, dass es keine Abkürzungen gibt, um qualitativ hochwertige, langlebige Produkte zu schaffen.

Wir arbeiten mit den wichtigsten Produzenten und Handwerkern der italienischen Textilbranche zusammen, um sicherzustellen, dass alle unsere Kleidungsstücke in Italien nach höchsten Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandards vollständig von Hand gefertigt werden.

Wir haben eine Bewegung geschaffen, ein „ethisches Gegenmittel“

Wir hoffen, Inspiration für ethische Entscheidungen in jedem Aspekt zu liefern – nicht nur in Ihrem Kleiderschrank – und Ihre Beziehung zum Planeten zu verbessern.

Mission & Vision
  • Andreas

    MITGRÜNDER, CREATIVE DIRECTOR

  • Philipp

    MITGRÜNDER, CEO

Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs)

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die von den Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen verabschiedet wurden, sind ein ehrgeiziger Plan zur Beseitigung der Armut, zur Bekämpfung der Ungleichheit und zur Bewältigung der Klimakrise. Sie haben die Macht, bis 2030 eine bessere Welt zu schaffen, in der niemand zurückgelassen wird. Unsere Aufmerksamkeit für Umweltauswirkungen und Nachhaltigkeit richtet sich von Anfang an auf die SDGs mit besonderem Fokus auf die folgenden Ziele.

Einklappbarer Inhalt

8 Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Wir arbeiten nur mit Lieferanten zusammen, die den Mitarbeitern ein sicheres Arbeitsumfeld und ein angemessenes Gehalt und Arbeitszeiten garantieren, während der Verpackungsprozess der Handwerkskultur anvertraut wird.

9 Industrie, Innovation und Infrastruktur

Eine der wichtigsten Innovationen von Thuja betrifft den natürlichen Färbeprozess mit dem Ziel, ein innovatives und vorteilhaftes System zu entwickeln, das das traditionelle ersetzt.

10 Weniger Ungleichheiten

Die Arbeitsbedingungen garantieren die Abwesenheit von Geschlechts- und Herkunftsdiskriminierung.

12 Verantwortungsvoller Konsum und Produktion

Die Produktion wird in jedem einzelnen Schritt kontrolliert, um alle Nachhaltigkeitskriterien einzuhalten. Ebenso zielt das vermittelte Einkaufserlebnis auf eine Bewusstseinsbildung beim Einzelnen ab.

13 Klimaschutz

Die Aufmerksamkeit für jedes einzelne Detail bei gleichzeitigem Respekt vor der Umwelt soll ein Beispiel für alle sein: Schon beim Kleinsten kann man wirklich etwas bewegen.

14 Leben unter Wasser

Der natürliche Färbeprozess verschmutzt die Grundwasserleiter nicht, da sauberes Wasser als Abfall anfällt. Alle Produktionsprozesse versuchen, den Wasserverbrauch zu begrenzen.

15 Leben an Land

Die Verwendung von Bio-Baumwolle trägt dazu bei, den Boden vor Raubbau zu schützen, während die Produktions- und Färbeprozesse Emissionen durch die Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen reduzieren.

17 Partnerschaften für die Ziele

Eines der Ziele von Thuja ist es, Partnerschaften mit Wohltätigkeitsorganisationen und Aktivistengruppen einzugehen, die sich für die Erhaltung und Wiederherstellung der natürlichen Umwelt und den Schutz von Tieren einsetzen.

Mission & Vision

Der Planet kann diese Menge an Überproduktion, Überkonsum und Verschwendung nicht bewältigen. Angesichts einer beispiellosen Klimakrise können wir nicht mehr in dem Tempo produzieren, kaufen und wegwerfen, wie wir es in den letzten drei Jahrzehnten getan haben. Entdecken Sie die Slow Fashion von Thuja

Du entdeckst
1 von 2
  • Nur Mantua

  • Emilianisches Färben

  • Baumwoll-Trend

  • Workshop Naturfarben

1 von 4
1 von 2

Sie sprechen über uns: